Der Design Sprint: Ideen validieren & MVP entwickeln in wenigen Tagen

Der Begriff "Design Sprint" ist in der kreativen Industrie in aller Munde, aber was bedeutet er eigentlich? Und warum hat er bei führenden Designagenturen wie Superblau in Köln so viel Anklang gefunden? In diesem Artikel tauchen wir tief in die Welt der Design Sprints ein und beleuchten, warum dieser Prozess für Unternehmen jeder Größe revolutionär sein kann.

Der Design Sprint ist eine Methode zur schnellen Lösung von geschäftlichen Herausforderungen. Die Illustration zeigt Menschen, die an einer Tafel stehen und Haftnotizen an die Wand kleben. Außerdem sieht man eine Uhr, denn bei Design Sprints ist das Begrenzen von Arbeitszeiten ein wichtiger Faktor.

Was ist ein Design Sprint?

Ein Design Sprint ist eine strukturierte Methode zur Lösung großer Herausforderungen, zum Entwickeln neuer Produkte und Features oder zur Überarbeitung bestehender. Ursprünglich von Google Ventures als fünftägiger Prozess entwickelt, hat sich der Design Sprint als eine schnelle und effiziente Methode erwiesen, um Ideen in prototypische Lösungen zu verwandeln, die dann an echten Nutzern getestet werden können.

Der Sprint-Prozess besteht aus fünf Phasen – Verstehen, Skizzieren, Entscheiden, Prototypen und Testen – und kombiniert das Beste aus Geschäftsstrategie, Innovation, Verhaltenswissenschaft und Design.

Die Vorteile

  1. Zeitersparnis: Statt monatelanger Entwicklung und Iteration können Teams in nur fünf Tagen einen Prototyp erstellen und testen.
  2. Risikominimierung: Bevor große Investitionen getätigt werden, können Sie Konzepte mit realen Nutzern testen und Feedback erhalten.
  3. Förderung der Zusammenarbeit: Teams aus verschiedenen Abteilungen arbeiten zusammen und kombinieren ihre Expertise, um gemeinsam Lösungen zu entwickeln.
  4. Klare Entscheidungsfindung: Der strukturierte Prozess reduziert endlose Diskussionen und ermöglicht es Teams, sich schnell auf klare Ziele zu einigen.

Bedürfnisse von Kunden, die durch Design Sprints gelöst werden

  • Markteinführung neuer Produkte: Bevor Sie in die vollständige Produktentwicklung eintauchen, können Sie durch einen Design Sprint die Machbarkeit und das Interesse der Zielgruppe überprüfen.
  • Optimierung bestehender Produkte: Wenn ein Produkt nicht wie erwartet performt, kann die Methode dazu beitragen, Schwachstellen zu identifizieren und Lösungen zu entwickeln.
  • Innovationsbedarf: Unternehmen, die neue Wege suchen, um sich in einem gesättigten Markt zu differenzieren, können durch einen Design Sprint neue, innovative Lösungsansätze finden.
  • Strategische Neuausrichtung: Bei einer Neupositionierung oder dem Betreten neuer Märkte kann der Sprint helfen, die strategische Richtung und das Angebot zu klären.

Wie läuft ein Design Sprint ab?

Ein typischer Design Sprint erstreckt sich über fünf Tage und besteht aus den folgenden Modulen:

  1. Verstehen: Am ersten Tag geht es darum, das Problem zu verstehen und den richtigen Fokus für die Woche zu finden. Dies beinhaltet häufig Interviews mit Stakeholdern und das Definieren der Hauptprobleme.
  2. Skizzieren: Der zweite Tag steht im Zeichen der Ideenfindung. Jeder im Team entwickelt verschiedene Ansätze zur Lösung des definierten Problems.
  3. Entscheiden: Hier entscheidet das Team, welche Ideen in den Prototyp übergehen sollen. Dies wird durch Abstimmung und Diskussion erreicht.
  4. Prototyping: Mit den ausgewählten Ideen im Gepäck beginnt das Team am vierten Tag damit, einen „echten“ Prototypen zu erstellen.
  5. Testen: Am letzten Tag wird dieser Prototyp in realen Bedingungen mit echten Nutzern getestet, um wertvolles Feedback zu erhalten.

Bei Superblau, der Designagentur in Köln, verwenden wir den von AJ&Smart und Design-Sprint-Erfinder Jake Knapp weiterentwickelten Design Sprint 2.0. Dieser dauert, wenn vor Ort durchgeführt, 4 Tage. Nach wenigen Tagen hat man also bereits Gewissheit, ob ein Produkt oder Feature am Markt eine Chance hat oder nicht.

Neben dieser verkürzten Version des Design Sprints bieten wir zudem eine zweiwöchige Variante an: Durch einen anschließenden einwöchigen Iteration Sprint können wir das Produkt zu einem MVP weiterentwickeln, so dass anschließend sofort mit der technischen Umsetzung begonnen werden kann.

Wir sind Experten
für Innovationsprozesse.

Lassen Sie uns sprechen!

Warum Superblau auf diese Methode setzt

Bei Superblau sind wir davon überzeugt, dass die Design Sprint Methode Unternehmen dabei helfen kann, kostspielige Fehler zu vermeiden und Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln, die wirklich den Bedürfnissen ihrer Kunden entsprechen. Durch die Kombination von kreativem Brainstorming, strukturiertem Denken, schnellen und verbindlichen Entscheidungen und integrierten Nutzertests ermöglichen Design Sprints uns, Lösungen zu entwickeln, die sowohl innovativ als auch praktikabel sind. Sie sind die Brücke zwischen der kreativen Vision und der realen Umsetzung.

Weitere Vorteile sind:

  • Kundenfokus: Durch das frühe Testen mit echten Nutzern stellen wir sicher, dass das Endprodukt den Bedürfnissen und Wünschen des Marktes entspricht.
  • Agilität: In der sich ständig ändernden Welt des Designs ermöglicht der Design Sprint uns, schnell auf Marktveränderungen zu reagieren und stets relevante Lösungen zu bieten.
  • Qualität: Trotz der Geschwindigkeit des Prozesses sind die Ergebnisse hochwertig. Jeder Sprint wird von einem multidisziplinären Team durchgeführt, das sicherstellt, dass jedes Detail berücksichtigt wird.

Fazit

Der Design Sprint bietet eine innovative Methode zur Produktentwicklung und -optimierung, die in der heutigen schnelllebigen Geschäftswelt unerlässlich ist. Unternehmen, die bereit sind, traditionelle Denkweisen herauszufordern und ihre Produkte durch schnelle, fokussierte und nutzerzentrierte Ansätze zu verbessern, werden feststellen, dass der Design Sprint ein unverzichtbares Werkzeug ist.

Übrigens: Während Design Sprints auf schnelle, zielorientierte Prototypen-Entwicklung und Tests fokussieren, konzentrieren sich Design Thinking Workshops auf breiteres, nutzerzentriertes Problemlösen durch iteratives Prototyping und empathisches Nutzerverständnis.

Wir bei Superblau lieben es, diese Methode in unseren Arbeitsalltag zu integrieren und unseren Kunden die Vorteile dieses effizienten Prozesses zu bieten. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie ein Design Sprint Ihr nächstes Projekt transformieren kann, kontaktieren Sie uns!

Let's do it! 👋

Wir begleiten sie als Designagentur, wenn Design auf Innovation trifft und dabei erfolgreiche Produkte entstehen. Lassen Sie uns gemeinsam digitale Erlebnisse schaffen, die bleibenden Eindruck hinterlassen!